1976
Gütersloher Zentrale in neuem Gebäude

1976 erfolgt der Umzug in die neue Hauptverwaltung.

Nach einer Bauzeit von gut zwei Jahren ist das neue zentrale Verwaltungsgebäude an der Carl-Bertelsmann-Straße in Gütersloh fertig. Anfang 1976 ziehen die ersten Bertelsmann-Mitarbeiter aus den Büros in der Innenstadt sowie diversen Außenstellen ein. In den folgenden Jahren wird das Gebäude aufgrund der steigenden Mitarbeiterzahlen vergrößert. Abteilungen wie Corporate Communications, Finance, Audit, Consulting und Human Resources haben heute hier ihre Büros. Im November 2001 wird der Begriff "Hauptverwaltung" für den Sitz der Gütersloher Bertelsmann-Zentrale durch die international übliche Bezeichnung "Corporate Center" abgelöst. Mit diesem Begriff wird die Rolle als unternehmerisches Entscheidungszentrum für die Belange des Gesamthauses betont.

Bilder
Videos